Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: 22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm  (Gelesen 45 mal)

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1678
22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm
« am: 28. November 17, 06:58:26 »
Wer wird im Tor stehen ?
Wir brauchen noch 33 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1678
Re: 22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm
« Antwort #1 am: 28. November 17, 07:15:50 »
Meine Aufstellung für Ulm

Zur Aufstellung


-------------Brune

Marx ---Maier---Dähn---Theo

Vetter---NHZ---Hodja---Firat

-------Akgöz-------Treske
« Letzte Änderung: 29. November 17, 12:04:55 von Bergigel »
Wir brauchen noch 33 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1678
Re: 22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm
« Antwort #2 am: 28. November 17, 14:18:35 »
Vorbericht kommt heute Abend oder morgen
Wir brauchen noch 33 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1678
Re: 22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm
« Antwort #3 am: 29. November 17, 12:04:39 »
Ob die Ulmer uns was pfeifen werden ?

Ich will nicht wieder von unserem Torwart anfangen und
komme gleich mal auf einen Vergleich, in den letzten 7
Spielen holte der OFC 5 Punkte. Ulm hat in den letzten 7
Spielen 9 Punkte geholt und nur Waldhof und Saarbrücken
konnten knapp die Punkte holen.

Der SSV Ulm kommt zum Berg

und er kann sich sehen lassen, hat er noch am Anfang geschwächelt
so ist er nun doch guter Durchschnitt, wir sehen einen alten Bekannten
in den Ulmer Reihen , Rathgeber, der dort auch die Elfmeter schießt
Zusammen mit Braig ist er auch bester Torschütze, beide 6 Treffer.
Ulm ist nun auf Platz 10 in der Tabelle und hat 30 Tore geschossen,
aber 32 bekommen, es kneift also in der Abwehr.
Der SSV Ulm ist auswärts nicht so gefährlich wie zu Hause, aber man
hat es auf 2 Siege, 4 unentschieden und 4 Niederlagen gebracht.
Zwei der Niederlagen waren erst in jüngerer Vergangenheit und zwar
gegen Mannheim und Saarbrücken , immer sehr knapp. Dabei hatte man
16 Tore auswärts geschossen und 18 Tore bekommen. Ich wage es kaum zu
schreiben aber Ulm war mein Geheimtipp die Saison. Nun es kann ja noch viel
passieren.

Die müden Krieger vom Berg

Der OFC muss sich die Wunden lecken und versuchen nun aus 2 Spielen
auch die 6 Punkte zu holen. Erst mal einen kleinen Strohhalm, wir haben ja
Waldhof zu Hause und haben es also selber noch in der Hand. Aber das ist
schon alles.
Spannend wird es sein zu sehen ob der OFC den wirklich will, werden wir das Helft
in die Hand nehmen oder uns wieder zurückziehen ?
Wird es Konsequenzen geben aus dem Spiel in Steinbach oder machen wir
einfach so weiter ?
Wie werden sich die Zuschauer verhalten, zu Hause bleiben hinter der warmen
Heizung oder bedingungslos hinter der Mannschaft stehen ?

Fazit

Ich glaube nun das erste mal an eine Heimpleite, erstens ist Ulm zu gut drauf momentan
und wir haben nur Luft für 60 Minuten. Dazu kommt das einige Spieler momentan in
einem tiefen Loch sind. Ich hoffe auf ein 1 zu 0 aber denke eher wir verlieren 1 zu 3.
Es wird Zeit für die Winterpause .........

Zur Aufstellung

-------------Brune

Marx ---Maier---Dähn---Theo

Vetter---NHZ---Hodja---Firat

-------Akgöz-------Treske

Ich bleibe dabei Darwiche zu schonen, diesmal sogar bis zum
Spiel in Kassel. Sollte Vetter weiter ausfallen würde ich es mal mit KO
versuchen.
In der Abwehr finde ich das Marx seinen Einsatz verdient hat, Maier der
das 2 zu 1 verschuldete würde ich wieder bringen aber Kirchhof mit dem
Einsatz , nein da würde ich Dähn mal eine Chance geben.
Ferukoski würde ich als nächste Option sehen.

Über Endres verliere ich hier kein weiteres Wort. Das muss man sich nicht mehr
geben und deshalb werde ich auch kein Kickers spiel mehr live besuchen. Also
gibt es auch keine Meinungen mehr zu Spiel hier. Kassel ist ja wieder im TV.
und nächstes Jahr schauen wir mal wenn es soweit ist.
Wir brauchen noch 33 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1678
Re: 22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm
« Antwort #4 am: 30. November 17, 14:41:14 »
Kickers im letzten Heimspiel des Jahres gegen Ulm

Zu ihrem letzten Heimspiel im Jahr 2017 empfangen die Offenbacher Kickers an diesem Samstag den SSV Ulm 1846. Die Begegnung des 22. Spieltags der Regionalliga Südwest wird um 14 Uhr im Sparda-Bank-Hessen-Stadion angepfiffen.

Mit 24 Punkten aus zwanzig Partien kommt der SSV Ulm als Tabellenzehnter nach Offenbach. Aus ihren bisherigen zehn Auswärtsspielen holten die Ulmer zehn Zähler und konnten dabei beim SC Freiburg ll sowie bei Wormatia Worms gewinnen. Am vergangenen Wochenende setzte sich das Team von Trainer Tobias Flitsch im heimischen Donaustadion mit 2:1 gegen den VfB Stuttgart ll durch.

Nach der Niederlage im Montagsspiel beim TSV Steinbach und dem Verlust des zweiten Tabellenplatzes will Kickers Offenbach am Samstag im Sparda-Bank-Hessen-Stadion in die Erfolgsspur zurückfinden. Nach wie vor zählen die Kickers mit 25 Punkten aus zehn Spielen zu den heimstärksten Mannschaften der Liga.

Die Begegnung der Hinrunde konnte der OFC vor 1515 Zuschauern im Donaustadion mit 1:2 für sich entscheiden. Benjamin Kirchhoff und Dren Hodja sorgten mit ihren Treffern für den ersten von bislang vier Auswärtssiegen der Kickers in der laufenden Saison.
Benjamin Kirchhoff:
· Wir wissen, dass wir in den letzten Wochen nicht die Ergebnisse erzielt haben, die wir uns vorgenommen hatten. im Rahmen unserer Fehleranalyse haben wir jedoch gesehen, was wir besser machen können. Im letzten Heimspiel des Jahres wollen wir nochmals Vollgas geben und den Dreier vor eigenem Publikum einfahren.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):
· Wir hinterfragen uns täglich und haben nicht nur Möglichkeiten der Veränderung entdeckt, sondern einiges davon auch bereits umgesetzt, sei es im Trainingsbereich aber auch was die Ansprache untereinander angeht.

· Außer Serkan Göcer sind alle an Bord. Auch Maik Vetter kehrt zurück in den Kader.

PM Offenbacher Fußball Club Kickers 1901
Wir brauchen noch 33 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1678
Re: 22. Spieltag - Kickers Offenbach vs. SSV Ulm
« Antwort #5 am: 30. November 17, 14:47:32 »
Wir brauchen noch 33 Punkte , es begann mit 75 Punkten