Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: 23. Spieltag - Hessen Kassel gg Kickers Offenbach  (Gelesen 283 mal)

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2037
« Letzte Änderung: 05. Februar 18, 08:59:09 von Bergigel »
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2037
Re: 23. Spieltag - Hessen Kassel gg Kickers Offenbach
« Antwort #13 am: 08. Februar 18, 16:59:35 »
Am 20. Februar

Termin für Nachholspiel der Kickers gegen Kassel steht fest

https://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/nachholspiel-kickers-gegen-kassel-steht-fest-9597089.html
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2037
Re: 23. Spieltag - Hessen Kassel gg Kickers Offenbach
« Antwort #14 am: 18. Februar 18, 14:43:25 »
Kassel mal wieder  ;D

Kickers am Dienstagabend beim KSV Hessen Kassel
Es ist bereits der dritte Versuch: Nachdem die Partie des 23. Spieltags beim KSV Hessen Kassel schon zweimal den Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen ist, soll sie jetzt am kommenden Dienstag nachgeholt werden.

Nach den klaren Erfolgen gegen die SV Elversberg und bei Röchling Völklingen steht der OFC mit 48 Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit zehn Punkten ist der gastgebende KSV Hessen Kassel aktuell Tabellenletzter. Wegen der Einleitung eines Insolvenzverfahrens wurden den Nordhessen bekanntlich im Juni 2017 neun Zähler abgezogen.

Am vergangenen Wochenende unterlagen die von Trainer Tobias Cramer betreuten Gastgeber mit 4:1 beim Neuling TSV Schott Mainz. Das für gestern angesetzte Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim ll wurde wegen der schlechten Platzverhältnisse im Auestadion abgesagt.

Die Begegnung der Hinrunde konnte der OFC vor 7.313 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 1:0 für sich entscheiden. Florian Treske erzielte den Treffer des Tages.

Das Nachholspiel wird am Dienstag, den 20. Februar im Auestadion in Kassel ausgetragen, Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):
· Unsere Mannschaft ist gefestigt, hat in den letzten beiden Spielen kein Gegentor bekommen und sechs Tore geschossen. Diese gute Leistung gilt es in Kassel zu bestätigen.


Dennis Schulte:
· Wir wollen natürlich gerne im Spielrhythmus bleiben und im optimalen Fall eben auch aus Kassel drei Punkte mitnehmen. Letztendlich entscheidet das jedoch die Platzkommission. Insofern hoffen wir im Interesse aller auf einen gut bespielbaren Platz.

PM Offenbacher Fußball Club Kickers 1901
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2037
Re: 23. Spieltag - Hessen Kassel gg Kickers Offenbach
« Antwort #15 am: 19. Februar 18, 14:19:36 »
Kassel mal wieder ........

Dazu haben wir schon alles geschrieben und
das zwei mal, bleibt nur die Spiele zu beleuchten
die Kassel und wir in der Rückrunde gespielt haben.

Kassel

Schott Mainz - Hessen Kassel 4 zu 1

Da gab es nur ein Spiel und das war gegen Schott Mainz
und da hat man gleich 4 zu 1 verloren. Der Kassler
Bravo Sanchez traf hier gleich auf beiden Seiten. Es gab 10
gelbe Karten und Schott konnte am Ende seinen dritten
Heimsieg feiern. Kassel blieb auch im 15 Spieltag hintereinander
ohne Sieg und es wird langsam dunkel im Auestadion. Ich
höre schon die Offenbacher singen " keine Punkte, keine Kohle,
keine Fahnen .... Hessen Kassel "

Offenbach

Kickers Offenbach - Elversberg 3 zu 0

Wir kamen hier ganz anders aus der Winterpause, mit Elversberg
kam ein echtes Pfund auf den Berg, nach anfänglichen Problemen
übernahmen wir in Halbzeit zwei das Zepter und der OFC spielte
sich fast schon in einen Rausch und gewann, auch in der Höhe,
verdient. Wir nutzen eben unsere Chancen ..... eiskalt.

Völklingen - Kickers Offenbach 0 zu 3

Dann reisten wir nach Völklingen, dort erwartete uns ein Gegner
der durchaus mitspielen wollte und das auch tat. Auch hier wartete
der OFC die Halbzeit zwei ab. Völklingen hatte gute Chancen aber
vergab sie kläglich und so bestrafte der OFC Völklingen durch,
ein mal Lovrić und zwei mal Vetter.

Tabelle und so

Nach dem Spiel gestern ( Freiburg II - VFB II ) läuft alles
auf einen Dreikampf um die Plätze 1 und 2 raus. Der 1.FC S.
wird es wohl schaffen auf Platz 1 zu bleiben. Sie spielen es
solide zu Ende. Selbst Ausfälle werden locker weggesteckt
und weiter gepunktet. Mannheim hat solide angefangen und
seine Aufgaben gelöst. Hat aber die schlechteste Position von
alles drei Team's. Für uns kann es nur heissen auf uns selber
zu schauen und eine Aufgabe nach der Anderen zu lösen. Dann
wird auch Waldhof irgendwann die Hoffnung aufgeben.

Zur Aufstellung aus meiner Sicht

-------------Brune

Marx ---Maier---Kirchh.---Schulte

KO---Hodja---Lovrić---Firat

-------Vetter-------NHZ

Fazit

Kassel hat zu Hause erst 3 mal gewonnen und das gegen
Mannheim , Schott Mainz und Steinbach, Steinbach war
auch der letzte Dreier im Auestadion, anno 02.09.2017.
Für mich sind die schon der erste Absteiger. Aber totgesagte
leben länger und wenn wir sehen gegen welche Vereine
Kassel gut gespielt hat, und die knappen Niederlagen mit
einbeziehen, und dann grade gegen uns ........ kein Grund
Angst zu haben, und wenn wir unseren Stiefel herunterspielen
gewinnen wir dort. Aber die kleinste Nachlässigkeit, sie nur etwas
ins Spiel kommen lassen und wir lassen dort Punkte.
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 893
Re: 23. Spieltag - Hessen Kassel gg Kickers Offenbach
« Antwort #16 am: 20. Februar 18, 22:08:13 »
Igelchen war  in Kassel gewesen und sein erstes Feedback war jetzt, mh schwer zu sagen. Er wird sicher mehr berichten können.
Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2037
Re: 23. Spieltag - Hessen Kassel gg Kickers Offenbach
« Antwort #17 am: 21. Februar 18, 12:31:52 »
Nachbetrachtung Kassel

In Kassel war es für uns nie einfach, Kassel hat das Spiel eng gemacht und
kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Die ersten 30 Minuten gehörten
klar dem KSV. Die Kickers standen hinten drinnen und der KSV hatte es
nicht schwer uns einzukesseln. Klar, grade bei unserer Abwehr kam es
wie es kommen musste, ein Schuss aus ca 17 Metern, ins kurze Eck. War er
haltbar ? Eher nicht, aber bei einem guten Stellungsspiel ..... da hatte
Oliver Kahn mal gesagt : " alles ab dem 16 ist haltbar, wenn du ordentlich stehst "
Nun Endres ist kein Titan.
Egal. Letztlich haben wir um das Tor gebettelt. Und nun kam der OFC besser ins
Spiel und machte Druck. Es dauerte auch nicht lange und mit einem tollen Tor
meldete der OFC sich zurück. Sentürk mit einem sehr schönem Tor in der 32 Minute.
Ab dem Moment waren die Spielanteile zwar immer noch mehr auf Kassler Seite aber
wir waren wacher und präsent auf dem Platz. Klar sah es immer noch schlimm aus
aber Kassel machte es jederzeit eng und der OFC spielte mit seinem letzten Mannen.

Fazit

Wir haben noch nie in Kassel gewonnen, und das blieb auch diesmal so. Aber wir waren
diesmal erfolgreich und holten 1 Punkt. Kassel hat alles gegeben und wenn die jetzt in
die Spur kommen, sind die auch noch nicht abgestiegen. Alles in allem kein schönes
Spiel, aber wer das erwartet hat, der hätte besser zu Hause bleiben sollen, das war ein
Kampfspiel.

Auswärts allgemein

Vorweg, wären wir nicht so heimstark, würden wir sicherlich nichts
auf dem 2 Platz zu suchen haben, aber wir sind es.
Die meisten kennen nur die Heimspiele und die Power die der OFC
dort entfacht. Auswärts ist der OFC noch da, aber die Power ist weg.
Wir leben auswärts nur von unserer Torgefährlichkeit und dem Unvermögen
der dortigen Mannschaften.
Nicht selten gehen wir auch erst mal in Rückstand, weil wir eben hinten
stehen und den Gegner machen lassen. Dann bekommen wir das Tor rein
und der OFC rennt los, und gewinnt oft noch. Alles gut ? Nein, das klappt
nicht immer und geht dann nach hinten los. Immer wenn wir uns zurückziehen
knallt es.

Hoffenheim II

Wer zwei zu null führt, und aufsteigen will, darf sich die Butter nicht mehr
vom Brot nehmen lassen, wir wollten es und bekamen die Quittung.

VFB II

Noch eines der besseren Spiele, auch hier führten wir zwei zu eins
und bekamen dann nur 1 Punkt. Da war mehr drinnen.

Worms

Hier spielten wir gut auf, und gingen 2 zu 0 in Führung, aber nach dem
Gegentor in der 86 Minute hätten wir per Volleyschuss noch fast das
zwei zu zwei kassiert.

Ulm

Auch hier bettelten wir erst mal um ein Tor und konnten dann
das Ding noch umbiegen.

Mannheim, Steinbach und Mainz gingen teilweise auch
unnötig verloren, von Freiburg II gar nicht zu reden.

Nein, der OFC ist auswärts kein Herkules aber er auch kein
Fallobst. Letztlich haben wir in 12 Spielen 18 Punkte in der
Fremde geholt. Und nur 4 mal verloren. Dabei hatten wir die
Brocken bis auf Saarbrücken alle auswärts.
Klar auch, die Rückrunde ist immer härter, vielen geht der
Ar... und sie rennen und werden bissiger. Aber das werden
auch andere noch merken.

Termine auswärts

Stuttgarter K., FSV Frankfurt, Walldorf, Stadtallendorf,
Saarbrücken und Schott Mainz.

Da muss doch keiner Angst haben und ich sehe hier
auch nur 2 Niederlagen.
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten