Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: 7. Spieltag - SC Freiburg II gegen Kickers Offenbach  (Gelesen 147 mal)

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1604
Re: 7. Spieltag - SC Freiburg II gegen Kickers Offenbach
« Antwort #6 am: 30. August 17, 21:29:45 »
So ein wenig peilt man ja doch schon rüber ........

Ich weiss, ich weiss, aber ich koste den Moment eben
voll aus. Ist ja auch schon etwas her das wir das konnten.
Und da nun schon die ersten Spiele, in allen Regionalligen
bestritten wurden, bietet es sich eben an.
Bleibt die Lage wie sie ist und wir immer unter den möglichen
Relligationsteilnehmern, werde ich immer mal ein Update von
möglichen Gegnern machen.




Regionalliga Bayern

Beginnen wir mit 1860 München, hier scheint man den
tiefen Fall in die Regionalliga wirklich als Chance begriffen
zu haben und dominiert die Liga. 23 Tore in nur 8 Spielen
zeigt auch gleich wo die Stärke der Mannschaft liegt,
von wegen Geld schiesst keine Tore, in Bayern schon.
Drei Namen stehen für die meisten Treffer, Nico Karger 4 Treffer,
Sascha Mölders 5 Treffer und Timo Gebhart 5 Treffer. Letzterer
hat zwei Elfmeter dabei. Ein Blick auf die Punkte zeigt uns gleich
die sehen wir wahrscheinlich in dem Thread hier noch öfter. Eine
durchschnittliche Quote von 2.378 Punkten, bei 19 Punkten in
8 Spielen ist alles andere als übel aber 1860 hat Konkurrenz. Mit
SpVgg Bayreuth 16 Punkte und 1.FC Schweinfurt 15 Punkte und
einem Spiel weniger wird das noch spannend.




Regionalliga West

Im Westen sind erst 5 Spieltage gespielt und so ist
auch noch alles recht eng zusammen. Fortuna Düsseldorf II 12 Punkte,
Borussia Dortmund II 10 Punkte und der KFC Uerdingen 05 10 Punkte
sind auf den ersten drei Plätzen. Borussia Dortmund II hat noch ein
Nachholspiel. Der KFC Uerdingen, die Älteren erinnern sich sicher an
das gandiose Wunder von der Grotenburg. Dynamo Dresden wird es
sicherlich nie vergessen. Ein Spiel das einen fesselte, wenn ihr mal
Zeit habt ----> anschauen ! Auch wenn ich nie ein freundschaftliches
Gefühl zum KFC Uerdingen entwickeln konnte, so wären die mir lieber als
Fortuna Düsseldorf II oder gar Borussia Dortmund II.





Regionalliga Nordost

Auch im Nordosten wurden erst 5 Spieltage gespielt. Also auch
hier ist noch alles drinnen und jeder kann noch eingreifen. Doch
ist momentan Energie Cottbus mit 15 Punkten und 5 Siegen,
keine Niederlage und kein Unentschieden, mit 17 zu 1 Toren vorn.
Das ist auch bei 5 Spieltagen schon eine Ansage.  Streli Mamba
macht hier mit 6 Toren auf sich aufmerksam. Auch wenn Energie Cottbus
die Liga momentan aufmischt und der Verein mit Claus-Dieter Wollitz
einen Trainer hat der weiss wie man motiviert und eine Mannschaft
einstellt, so ist man noch nicht durch. Den zweiten und dritten Platz
haben der 1. FC Lok Leipzig und BFC Dynamo mit jeweils 10 Punkten
inne.





Regionalliga Nord

Hoch im Norden sind auch erst 5 Spiele gespielt und so
gilt das selbe wie in den anderen Ligen, es ist noch alles drinnen
aber wir haben eine leichte Tendenz. Und das ist momentan
der Hamburger SV II 13 Punkte und der VFB Lübeck 12 Punkte.
Den VFB habe ich im TV sehen können gegen Altona 93 einen
Neuling in der Regionalliga Nord. Da brauchen wir wirklich keine
Angst haben und ich würde Sie mir wohl echt wünschen, wenn
es morgen wäre. Auch noch mit in der Verlosung sind momentan
SC Weiche Flensburg 08 11 Punkte und Eintracht Norderstedt 11 Punkte.
Halt wie bei uns immer die gleichen Verdächtigen. Von einem
Torverhältnis das mich aufschauen lässt, ist da nichts
zu sehen bis runter auf Platz 6 , dort ist der FC St. Pauli II mit 8
Punkten und einem Spiel weniger, das könnte sehr schnell auf
Platz 3 gehen, denn man hat plus 10 Tore.



Zwei aus vier

Schon anhand wie ausführlich, ich was geschrieben habe,
kann man gute ablesen das ich 1860 und Energie Cottbus
als Favoriten einstufe. Das ganze ist natürlich zu dem
jetzigen Zeitpunkt nur Spass und Zeitvertreib. Ein bisschen
Überbrückung der langen Woche bis wir in Freiburg ran müssen.
Wir können froh sein uns solche Gedanken machen zu können.



Wie war das eigentlich in den letzten Jahren

Wir haben momentan 16 Punkte in 6 Spielen geholt, das
sind 16 von 18 möglichen Punkten und ich darf wohl sagen, 
Euphorie liegt in der Luft. Nicht ganz ohne Grund. Aber ein
Blick auf die letzten Jahre zeigt uns das wir da nicht ganz
alleine sind. Letzte Saison begann Mannheim ähnlich stark,
14 Punkte und am Ende wurde man souverän Zweiter. In
der Saison davor war es Kassel und Mannheim die beide
16 Punkte hatten, auch wieder am 6 Spieltag und wieder
schaffte es Mannheim auf einen Platz an der Sonne. Genauer
Platz 1. mit nur 72 Punkten. Kassel hingegen wurde schwächer
und notierte auf Platz 8 am Ende. Ja, so kann das auch gehen.
In der Saison 15/16 stand Elversberg auf Platz eins nach dem
6 Spieltag, auch wieder mit 16 Punkten, am Ende der Saison
verpasste man knapp die Religation. Platz 3 war der Ihre.

Was will ich damit aussagen, 16 Punkte sind genau so schön
wie auch trügerrisch, Kassel und Elversberg hatten beide den
gleichen Start wie wir und haben es beide nicht unter die ersten
beiden Plätze geschafft.
Wir brauchen noch 37 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Pfälzer

  • Global Moderator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 918
Re: 7. Spieltag - SC Freiburg II gegen Kickers Offenbach
« Antwort #7 am: 31. August 17, 22:45:53 »
Du bist sicher, dass Du diesen Beitrag unter "das Spiel gegen Freiburg" posten wolltest  ;) ??
Du kannst viele Jobs haben, vielleicht auch mehrere Lebensabschnittspartner – aber nur einen Verein.:ofc12:

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1604
Re: 7. Spieltag - SC Freiburg II gegen Kickers Offenbach
« Antwort #8 am: 31. August 17, 22:49:57 »
Du hast Recht, er passt besser in einen anderen Thread

Ich verschiebe .............
Wir brauchen noch 37 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1604
Wir brauchen noch 37 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: 7. Spieltag - SC Freiburg II gegen Kickers Offenbach
« Antwort #10 am: 02. September 17, 19:07:07 »
Puh, vor ein paar Minuten nach Hause gekommen. Das war heute eine richtige Klatsche gewesen! Aber man konnte es ahnen und ich hatte von der ersten Minute an das Gefühl, das wir heute verlieren werden, aber mit einem 5:1 habe ich nicht gerechnet gehabt.
Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1604
Re: 7. Spieltag - SC Freiburg II gegen Kickers Offenbach
« Antwort #11 am: 02. September 17, 19:53:14 »
In Freiburg war nichts zu holen

5 zu 1 ist deutlich gewesen, und auch unnötig,
wenn auch verdient und auch in der Höhe! Es
gibt Tage, da verstehe ich nicht wie Endres spielen
darf. Kein Verantwortungsgefühl, aber Kapitän
einer Mannschaft sein wollen. Der junge Zabadne
kann einem Leid tun.
Wo waren die Fehler? Da gibt es viel aufzuarbeiten !

1. Halbzeit

Man hat es irgendwie gespürt. War es schon das
Auftreten beim Einlaufen? Die doch etwas lässige
Art beim Warm machen? Ich weiss es nicht, aber
Freiburg hat sich von der ersten Sekunde bis zur
letzten Sekunde 100 % reingekniet. Anstoss und
Freiburg kam, den Respekt den sie vor uns hatten
war schnell verfolgen und man erarbeitete sich Chancen.
Folgerichtig stand es bald 1 zu 0 . Nun merkte unser
Team das man hier sogar auch verlieren kann und kam
auf. Sehr schnell kamen wir auch verdient zum 1 zu 1.
Wir drückten nun sogar etwas, Abpfiff und Halbzeit.

2. Halbzeit

Bitte achtet mal darauf über welche Seite die Tore bei uns
gemacht wurden !!! Alle Chancen wurden über Marx seine
Seite eingeleitet. Mehr schreibe ich da nicht mehr. Durch
die vollkommen unnötige Aktion von Endres leiteten wir selber
unsere Niederlage ein. Was wäre schon passiert wenn Endres
da nicht so hin geht? Schlimmstenfalls das 2 zu 1 ! Das hätten
wir wieder gutmachen können. Eventuell sogar noch drehen können.
Dann hat Freiburg uns abgeschossen und das geht auch so
in Ordnung.

Fazit

Ich will das gar nicht jetzt hier ins kleinste wiedergeben.
Aber Freiburg hat sehr schnell gemerkt das unser Team
eine Schwäche hat, unser Teamgeist ist natürlich unsere Stärke
aber auch ein Angriffspunkt, den eine Freiburger Mannschaft
gnadenlos ausnutzte. Bei Rudelbildungen reagierten wir über,
es bildeten sich Räume bei Ballverlust. Der Schiri, der sicherlich keine groben
Fehler machte ( Elfer und auch die zweite Gelbe Karte gegen
Endres waren verdient ), war aber insgesamt stimmungsanfällig.
Wir hätten uns nie auf Rudelbildungen usw einlassen dürfen.
Maier hatte Rot mehr als verdient, hier hatten wir Glück.
Wir dürfen uns da nicht beschweren und
wieder müssen wir uns wie letztes Jahr mit dem Thema Disziplin
beschäftigen. Unsere Abwehr war ein Hühnerhaufen!
Gut,
unser dritter Torhüter kann den ein oder anderen auch halten, mit
etwas mehr Erfahrung. Aber das war nicht der Punkt und hier lag auch
nicht der entscheidende Fehler.

Diszipin und ein kühler Kopf, und unsere rechte Seite haben uns
heute zurecht 3 Punkte gekostet und die 5 Gegentreffer waren so
auch verdient.
Wir brauchen noch 37 Punkte , es begann mit 75 Punkten