Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: Insolvenzen 2017 / 18  (Gelesen 240 mal)

Online Pfälzer

  • Global Moderator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 917
Re: Insolvenzen 2017 Süd
« Antwort #12 am: 17. Mai 17, 21:14:50 »
Ist zwar 3. Liga, könnte sich aber möglicherweise auf den Abstieg auswirken und damit wiederum auf den Abstieg Regio

Paderborn fehlen mal eben 2 Mio. (Summe kommt mir bekannt vor......) für die Lizenz 3. Liga
http://www.reviersport.de/352196---paderborn-offenbar-fehlen-2-millionen-fuer-drittliga-lizenz.html
Du kannst viele Jobs haben, vielleicht auch mehrere Lebensabschnittspartner – aber nur einen Verein.:ofc12:

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1604
Re: Insolvenzen 2017 Süd
« Antwort #13 am: 13. Juni 17, 00:54:32 »
Wir brauchen noch 37 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Online Pfälzer

  • Global Moderator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 917
Re: Insolvenzen 2017 Südwesty
« Antwort #14 am: 17. Juni 17, 09:21:30 »
"fristgerecht"  :rot: hat Kassel die Insolvenz angemeldet, d.h. so dass die KLUB (FK Pirmasens) absteigen musste und nicht die nordhessischen Insolvenzverschlepper.


In der Pfalz lässt man sich dies nicht so ohne weiteres bieten (angeblich wurde in Kassel schon seit 4 Jahren keine ordnungsgemäße Bilanz erstellt) und hat Beschwerde beim SW-Verband eingelegt. Entscheidung über Antrag (Liga auf 20 Vereine aufzustocken, d.h. es wird nicht Abstieg von Kassel gefordert, sondern gleich ein Kompromiss angeboten) angeblich bereits am Montag.

Quelle:
http://www.pirmasenser-zeitung.de/nachrichten/detail/fkp-legt-beschwerde-gegen-abstieg-ein/
Du kannst viele Jobs haben, vielleicht auch mehrere Lebensabschnittspartner – aber nur einen Verein.:ofc12:

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Insolvenzen 2017 Süd
« Antwort #15 am: 17. Juni 17, 10:01:04 »
Ich drücke Pirmasens die Daumen, das sie Glück haben werden, aber ich denke, der Verband wird ablehnen und darauf hinweisen, das sie auf einem Abstiegsplatz waren. Uns haben sie die 9 Punkte ja auch nicht wieder gegeben, trotz zurückgezogenem Insolvenzantrag.

Was Kassel da gemacht hat, ist unter aller Kanone, dem OFC hat man es vor einem Jahr von allen Seiten vorgworfen, das sie es "so spät" gemeldet haben, wobei wir ja bei Abzug der 9 Punkte in der laufenden Saison die Klasse gehalten hätten! Bei Kassel wurde es ja seit Wochen, ich lege die Betonung auf Wochen, öffentlich kommuniziert das sie insolvent sind. Hätten sie es in der letzten Saison gemeldet, wären sie abgestiegen. Für mich eindeutig Wettbewerbsverzug.
Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 1604
Re: Insolvenzen 2017 Süd
« Antwort #16 am: 17. Juni 17, 13:37:15 »
Das Kassel insolvent war konnte man in dem Forum ja nachlesen. Ich
hatte das ca mitte der letzten Saison ja schon weiter gegeben. Ich glaube
nicht das der FKP sich Chancen ausrechnen kann und es wird schwer
sein wieder hoch zu kommen.
Wir brauchen noch 37 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Insolvenzen 2017 Süd
« Antwort #17 am: 01. Juli 17, 08:23:43 »
Die Lilien spenden dem KSV 10.000 € für den laufenden Spielbetrieb:

http://hessenschau.de/sport/fussball/lilien-spenden-an-den-ksv-hessen-kassel,lilien-ksv-spende-100.html

Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.