Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: Elversberg  (Gelesen 25 mal)

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2161
Elversberg
« am: 21. November 18, 10:31:22 »
Nach Elversberg gehts

Elversberg mit neuem Trainer und seit dem mit 2 Siegen,
einmal im heimischen Stadion mit 3 zu 0 und einmal im
Saarlandpokal mit einem 5 zu 0. Die werden heiss sein.
Der OFC mal wieder mit Landunter. Wir verlieren immer dann
wenn wir es so gar nicht brauchen können. In Homburg, auch
wenn wir verpfiffen wurden, absolut unnötig. Langsam reicht
es den Fans, die noch kommen.


Elversberg

Das ist das Stadion wo die Beschallung so laut ist das es schon an
Körperverletztung drann kommt. Wo es leckere Würste gibt aber
wohl kaum Punkte für den OFC, die haben eine sehr gute Abwehrleistung
seit dem Trainerwechsel hingelegt. Aber auch der Sturm scheint wie
ausgewechselt zu sein. Elversberg also mit allem was Spass macht und
breiter Brust gegen den OFC.


Kickers Offenbach

Es ist schon ein Graus was man so liest zum einstigen Pokalsieger. Wir
suchen per OP - Online einen Presidenten. Wir haben schon wieder kein
Geld mehr. In den Foren wird der Trainer zerrissen, falschen bis gar kein
System. Der OFC leistet sich 3 Trainer, einen Sportdirektor und wir stehen im
Nirvarna der Regionaliga Südwest. Das ist mal eine Leistung ..... Wir haben
neue Spieler geholt die allesamt ( ausnahme Hirst ) nicht in die Spur kommen.

Wer hat dafür die Verantwortung ?

Wir können uns nicht mal mehr einen Spieler aus der Gruppenliga Fulda
leisten zur Winterpause ! Herr Mehic was verdienen Sie beim OFC ? Was
leisten Sie im Gegenzug beim OFC für Ihr Gehalt ?

Wir brauchen einen Presidenten, egal ob der Geld mitbringt oder nicht,
und wir brauchen Ihn bald. Sonst sind wir durch.

Fazit

Ich sehe kaum eine Chance auf einen Dreier, eventuell einen Punkt
aber auch das wäre schon sehr gut. Ich will so schnell wie möglich
44 Punkte auf dem Konto haben.

Mein Tip

2 zu 1 für Elversberg


Meine Aufstellung

-------------------Endres----------------


Göcer----Albrecht-----Kirchof-----Garic

------------Ko------------Hodja--------------

Vetter----------------------------------Firat

-------------Akki--------Hirst----------------


und bitte lasst mir den Lovric raus, Endres war
stark in Homburg und sollte solange er die Leistung
bringt rand dürfen.


Wir werden den OFC dieses Jahr meiden, also nicht mehr hinfahren.
Wir haben eh zwei DK und somit bezahlt. Ich will Spass am Fussball
haben und momentan macht der OFC einem nur das Leben schwer.
Ich gehe einfach schon zu lange hoch als das ich mir das weiter geben
muss. Im Frühjahr dann in alter Frische und bereitschaft sich wieder
foltern zu lassen :D
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2161
Re: Elversberg
« Antwort #1 am: 23. November 18, 22:28:40 »
OFC gewinnt zum Auftakt der Rückrunde in Elversberg
Vor 1.025 Zuschauern in der Ursapharm-Arena schießt Florian Treske den OFC kurz nach seiner Einwechslung im zweiten Durchgang zum Sieg.

Beide Teams begannen von Anfang an stark. Mehr Spielanteile in der ersten Halbzeit hatte zwar die SV Elversberg, doch die besseren Torchancen hatten die Kickers. So schoß Vetter in der 15. Spielminute einen Abpraller nur knapp am Tor der Gastgeber vorbei.

In der zweiten Hälfte agierte der OFC noch deutlicher offensiver. Drei Minuten nachdem Treske in der 70. Minute eingewechselt wurde, traf er nach einem Chipball von Vetter per Kopf zum 0:1 für die Kickers. In den letzten 20 Minuten drängten die Saarländer zwar auf den Ausgleich, doch die Offenbacher Abwehr stand sicher. Am Ende konnte der OFC gemeinsam mit seinen rund 200 mitgereisten Fans die Heimreise mit drei Punkten im Gepäck antreten.

Ihr nächstes Spiel bestreiten die Offenbacher Kickers am Sonntag, den 2. Dezember gegen den FC-Astoria Walldorf. Es ist das letzte Heimspiel in diesem Kalenderjahr. Anpfiff im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist dann um 14 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:
· Daniel Endres, Ko Sawada, Varol Akgöz (70. Florian Treske), Maik Vetter, Dren Hodja (46. Julian Scheffler), Serkan Firat, Luka Garic (77. Kevin Ikpide), Jan Hendrik Marx, Benjamin Kirchhoff, Lucas Albrecht, Francesco Lovric

Torschütze:
· 0:1 Florian Treske

PM Offenbacher Fußball Club Kickers 1901
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten