Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: Offenbach - Saarbrücken  (Gelesen 63 mal)

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2151
Offenbach - Saarbrücken
« am: 13. September 18, 13:06:38 »
Saarbrücken möchte gerne Punkte bei uns holen,

nun haben die Saarländer ja wieder einen ernst zu nehmenden
Sturm, der auch wieder trifft. So hat man gegen Pirmasens 2 zu 0
gewonnen und das Spiel , wer es sich angesehen hat, war so schlecht
nicht.

1. FC Saarbrücken

so langsam hat man sich gefunden und ob es Spuren hinterlassen hat
das man am Trainer angezählt hat, wird sich zeigen. Da kann immer mal
was hängenbleiben. Kurz schon mal zu den Stürmern vom 1.FC Saarbrücken,
die haben mit Carl, Eisele und Gillian drei Stürmer die alle schon 2 mal getroffen
haben. Carl war ja auch ein Thema beim OFC und ist in der Liga bekannt. Doch
kann der Sturm die beiden Topstürmer der letzten Saison ersetzen? Die beiden
haben letzte Saison Tore am Fließband produziert und der bisherige Sturm steht
noch hintenan. Nur gut das wir am Wochenende Saarbrücken auf dem Zettel haben.
Letztlich müssen wir eh alle Vereine bespielen und punkten. Alle werden Ihre schwachen
Spiele haben, wir hatten schon unseren Hänger. So wie Saarbrücken auch. Lasst
es uns bei Saarbrücken verlängern.

Kickers Offenbach

hat bei seinem letzten Spiel knapp verloren aber keine gute Leistung gezeigt
und dennoch war die Niederlage knapp. Die Niederlage war knapp aber verdient,
wer sich die Tore so einschenken lässt, der brauch sich nicht wundern. Was bin ich
meinem Heizungsbauer dankbar das er nur den einen Termin hatte. So konnte ich nicht
die 4 Stunden hin und nochmal zurück auf mich nehmen und dann mit einer Niederlage
bestraft heimzufahren. Das Spiel kann man ja beim Fanradio anschauen. Nun die
Fehler, die zu den Gegentoren gemacht wurden waren absolut unnötig. Ich bin mir aber sicher
das auch unser Trainer sich die Mannschaft inkl. Torwart zu Brust genommen hat. Nun das
war gestern und Saarbrücken wird beim Berg Punkte mitnehmen wollen. Deshalb kommen
Sie an den Berg. Wir wollen auch punkten und wir haben einen Mann der Tore machen kann,
mit Firat den besten der Liga, 6 Buden, zwei Elfer waren dabei in 8 Spielen und einen neuen
Star den die Fans lieben. Jake on Fire 5 Spiele, 5 Tore, unbekümmert und abgezockt. Wann
wird verlängert ? Im Mittelfeld haben wir die Wahl, und die Abwehr stellt sich auch gut dar.
Hambelbambel im Tor wie eh und je. Wie schlagen wir Saarbrücken ? Gar nicht so schwer, man
schaltet die Stürmer bei Ihnen aus und wir machen 1 oder 2 Buden. Ich erwarte 90 Minuten
einen Dauerlauf auf das gegnerische Tor Ob es am Ende langt ? Schauen wir mal

Fazit

Ein Spiel in dem alles drin sein kann, ein Sieg, ein Unentschieden aber
auch eine Niederlage, Ein Spiel, das Stimmung bringt und viele von uns an alte
Zeiten erinnert. Wer da nicht kommt .....

Tip

Um die 8000 Zuschauer und ein 2 zu 2 ist der Tip

Aufstellung

--------------------Brune

Marx-----Albrecht-----Kirchhof -----Scheffler

Vetter---------Ko------------Garic---------Firat

---------------Hirst-------- Treske-----------

Über Brune werde ich gar nicht erst reden, es ist
meine Aufstellung und er ist meine Nummer eins.
Albrecht ist neu in der Mannschaft und brauch wie
Scheffler eben etwas Zeit. Kirchhof ist zurück und
sollte das Team in den Käfig führen. Vetter, Ko, Garic
und Firat sind bei mir gesetzt. Ebenso wie momentan
Hirst, einen Knipser wie Treske würde ich immer bringen.
NHZ macht einfach keine Buden. Ich bleibe also dem
Team treu, bis auf eine Position.

Auf der Bank ist Hodja mein erster Mann für Mittelfeld,
NHZ für den Sturm, Schulte für die Abwehr Gohlke,
Ikpide und Stoilas + Endres oder Jomaa sind dann
18 Mann.
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2151
Re: Offenbach - Saarbrücken
« Antwort #1 am: 14. September 18, 16:46:29 »
OFC empfängt den amtierenden Meister 1. FC Saarbrücken
Am 9. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Sonntag den 1. FC Saarbrücken. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 15 Uhr.

Nach drei Siegen in Folge unterlagen die Kickers zuletzt am Dienstag 2:1 bei der U23 des SC Freiburg. Mit elf Punkten aus acht Begegnungen ist die Mannschaft von Trainer Daniel Steuernagel aktuell Tabellenzehnter, konnte aber in den beiden letzten Punktspielen auf dem Bieberer Berg 13 Tore erzielen.

Der 1. FC Saarbrücken reist als amtierender Meister der Regionalliga Südwest nach Offenbach. Am Ende der vergangenen Saison scheiterten die Saarländer erst in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga am TSV 1860 München. Das von Dirk Lottner betreute Team sammelte in der laufenden Spielzeit bislang 13 Zähler und steht damit auf dem sechsten Tabellenplatz.

In der letzten Saison unterlagen die Kickers dem 1. FC Saarbrücken vor 9.274 Zuschauern im heimischen Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 1:2. Auch die Rückrundenpartie konnten die Saarländer mit 2:0 für sich entscheiden.

Julian Scheffler:
· Wir haben Freiburg nun mittels Videoanalayse aufgearbeitet. Wir werden am Sonntag wieder 100% geben und ein besseres Ergebnis erzielen.
· Die Motivation ist sehr hoch, denn zum einen haben wir etwas gut zu machen, zum anderen spielen wir zu Hause und gegen den amtierenden Meister wollen wir alle mal zeigen, was wir können.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):
· Gegen Saarbrücken erwartet uns ein ganz anderes Spiel als zuletzt in Freiburg. Wir müssen wieder an die Disziplin und Ordnung aus den vorangegangen Spielen anknüpfen und wollen mit aller Motivation vor unserem tollen Heimpublikum gegen den amtierenden Meister ein auch für die Zuschauer tolles Spiel machen.

PM Offenbacher Fußball Club Kickers 1901
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2151
Re: Offenbach - Saarbrücken
« Antwort #2 am: 14. September 18, 21:01:20 »
Selbstbewusst auf den Bieberer Berg

Am neunten Spieltag der Regionalliga Südwest tritt der 1. FC Saarbrücken bei den Offenbacher Kickers an. Die Partie wird am Sonntag um 15 Uhr auf dem Bieberer Berg angepfiffen und live auf Sport1 übertragen.

https://www.fc-saarbruecken.de/startseite/newsdetail/selbstbewusst-auf-den-bieberer-berg/
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2151
Re: Offenbach - Saarbrücken
« Antwort #3 am: 16. September 18, 18:48:42 »
Unglückliches Unentschieden der Kickers gegen Saarbrücken
Am 9. Spieltag der Regionalliga Südwest empfingen die Kickers den amtierenden Meister 1. FC Saarbrücken. Vor 6.523 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion musste der OFC erst in der Schlussphase den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Die Kickers begannen stark und dominierten die Partie im gesamten ersten Durchgang. Trotz mehrerer Chancen konnten das Team von Trainer Daniel Steuernagel aber bis zur Pause nicht den eigentlich verdienten Führungstreffer erzielen.

Auch in der zweiten Halbzeit spielte der OFC weiter überzeugend auf. In der 53. Minute landet ein von Firat von der rechten Seite getretener Freistoß über Umwege bei Kirchhoff, der den Ball aus drei Metern zum 1:0 einköpfte.

Nach dem Führungstreffer wehrten sich die Saarländer und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Doch auch der OFC blieb weiter gefährlich. Nur eine Minute nachdem Hecht-Zirpel das 2:0 und damit die Entscheidung auf dem Fuß hatte, erzielte der eingewechselte Sebastian Jacob in der 87. Spielminute das für die Gäste alles in allem glückliche 1:1 und damit den Endstand.

Sein nächstes Spiel bestreitet der OFC am kommenden Samstag beim TSV Eintracht Stadtallendorf. Spielbeginn im Herrenwaldstadion ist um 14 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach
· Endres; Marx, Albrecht, Kirchhoff, Scheffler; Vetter, Hodja (75. Garic), Sawada, Firat; Ferukoski (64. Hecht-Zirpel), Hirst (82. Ikpide)


Torschützen
· 1:0 Kirchhoff (53.)
· 1:1 Jacob (88.)

PM Offenbacher Fußball Club Kickers 1901
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten