Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: 31. Spieltag: Astoria Walldorf gegen OFC  (Gelesen 178 mal)

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 925
31. Spieltag: Astoria Walldorf gegen OFC
« am: 26. Januar 18, 16:56:36 »
Eine englische Woche, die muss ja auch mal sein. Und es geht zu Astoria Walldorf, ich denke es ist nicht das erste Mal das wir Mittwochs dort spielen.
Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 925
Re: 31. Spieltag: Astoria Walldorf gegen OFC
« Antwort #1 am: 25. März 18, 16:18:51 »
In nur 3 Tage ist schon das nächste Spiel. Ich denke, den Ausfall von Rapp können wir mit Lovirc gut kompensieren. Ein Sieg wird leider Pflicht sein.
Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: 31. Spieltag: Astoria Walldorf gegen OFC
« Antwort #2 am: 26. März 18, 10:05:03 »
Schlag auf Schlag

Kaum hat man den Ärger über Worms weg geschlafen,
so muss die volle Aufmerksamkeit schon wieder auf
dem nächsten Gegner ruhen.

FC-Astoria Walldorf

und die sind mal so richtig gut drauf, schon seit 6 Spielen
hat man nicht mehr verloren und punktet fleißig durch die
Liga. Die letzte Niederlage war 2 zu 1 beim FSV Frankfurt
am 9.12.2017. Also auch schon etwas her. Dann kam man munter
aus der Winterpause und als erster musste Mainz 05 II dran glauben.
Ein 4 zu 0 im eigenen Stadion, gleich darauf bekamen dort die
Wormser 4 zu 2 eingeschenkt, es folgten drei Unentschieden
In Koblenz ein 0 zu 0 , zu Hause ein 1 zu 1 gegen Stadtallendorf und
ein 2 zu 2 in Mannheim. Das letzte Spiel gewann man dann wieder
4 zu 2 in Stuttgart.
In der Tabelle belegt man den 11 Tabellenplatz, bei 27 Spielen. Da
hat man einen Punkteschnitt von 1,296 gegenüber dem OFC von
1,965. Das ganze muss man natürlich noch mal von der Heimbilanz
und der Auswärtsbilanz sehen. Hier hat der FC Walldorf in 13 Spielen
1,615 Punkte geholt und der OFC auswärts 1,5 glatt.
Wir sind dort immer willkommene Gäste da wir meist die Punkte dort
lassen. Unvergessen die 1 zu 0 Niederlage, wir hatten das Spiel 90 Minuten
unter Kontrolle, als Endres bei rauslaufen am Ball vorbei sprang und der
Walldörfer einnetze. Egal, wir haben dort erst 3 mal gespielt und nur
einmal einen Punkt geholt. Das wird schwer genug dann die schießen gerne
Tore mit 16 Treffern aus den letzten 7 Spielen ist man gut unterwegs, wir
kommen hier auf 13 Tore. Von den Punkten sind wir bei den letzten 7 Spielen
gleichauf.
Walldorf ist von hier 1 Stündchen entfernt und das der OFC auswärts seine
mitgereisten Fans brauch und auch belohnt haben wir beim FSV gesehen, deshalb
wer kann mitreisen ! Ist ein kleines nettes Stadion das sauber und gepflegt ist.
Würste sind lecker, zuweilen etwas windig.

Kickers Offenbach

Nackenschläge und so, da hat die Mannschaft immer sehr gut reagiert und
sich immer wieder selber am Schopf aus der Miesere herausgezogen. Und
Nackenschläge haben wir einige, nicht genug das uns Spieler verletzungsbedingt
fehlen, jetzt werden sie auch noch gesperrt.
Sowas kann aber auch zusammenschweißen und das ,, jetzt erst recht ,, Gen
in einem wecken. Hoffen wir mal das beste.
Hoffen wir das alle fit sind und das wir zusammen dort was holen. Stell dir nur
vor ein Auswärtssieg und nicht dabei ..........

Fazit

Ich glaube nicht an ein Unentschieden, entweder wir gewinnen sauknapp oder
wir verlieren dort, dann ist die Messe aber immer noch nicht gesungen den
auch andere Teams werden noch Punkte lassen. Ich will hier nur an letztes Jahr
erinnern als es ungefähr zur gleichen Spielzeit schon nach Oberliga roch , und wir
dann sogar 1 Spieltag vor Schluss gerettet waren.
Auch in Walldorf gibts 3 Punkte und auch dort kann man gewinnen, ist unsere
Abwehr aufmerksam und konzentriert ist alles möglich.

Aufstellung aus meiner Sicht

Vorrausgesetzt es kommen keiner verletzten hinzu oder Spieler zurück.

-------------Brune

Marx ---Maier---Kirchh.---Schulte

Ko---Hodja-----Zivkovic-----Firat

-------Vetter-------Akgöz

Schulte wird wohl kommen, fand das schon toll
wie er sich warmmachte und dann sofort an der
Seite bereitstand als kurz davor Stoilas noch, wie
ein jungen Reh herumrannte, und dann raus humpelte.

Zivkovic würde ich gerne für Rapp sehen, schade den
Rapp hatte sich sehr gut gezeigt in letzter Zeit, es wird
aber wohl eher Lovrić werden, schade.

Ko oder Darwiche, ich würde ja gerne mal beide sehen,
Ko ist einfach gut drauf momentan und Darwiche merkt
man an das er wieder zurück in die erste Elf will. Könnte
man Ko mal neben Vetter im Sturm spielen lassen und Darwiche
wieder über Rechts kommen lassen ? Das wird der Trainer
wirklich besser wissen.
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: 31. Spieltag: Astoria Walldorf gegen OFC
« Antwort #4 am: 28. März 18, 22:57:35 »
Die Festung Walldorf ist gefallen

ca 400/500 Kickersnasen

1. Halbzeit.

Der OFC übernimmt gleich von der ersten Minute an das
Heft in die Hand und spielt munten drauf los. Das sah gut aus
auch wenn noch keine zwingende Torchance umgesetzt wurde
so merkte man das der OFC wusste was die Stunde geschlagen
hatte. Es mussten drei Punkte her. Plötzlich wie aus dem Nichts
und völlig unverständlich zeigt der insgesamt doch recht gute
Kempner auf den Punkt gegen den OFC. Was war passiert ?
Carl ging in den Strafraum rein und der gute spielende Marx
legte sich mit dem einen Bein quer so das Carl nicht abziehen kann.
Der lässt sich fallen und schwubs Elfer. Tor, Waldorf führt wie
aus dem Nichts. Der OFC zeigte sich 5 Minuten verunsichert, dann
angriffslustig und die Folge ein sehenswerter Treffer durch Akki.
In Halbzeit eins waren für mich die besten Spieler Zivkovic, Akki und Vetter.

2. Halbzeit.

Meine Pausengedanken waren gemischt, schaffen wir es. Dann kamen die
Kickers zuerst wieder auf den Platz und wurden sofort von uns beklatscht.
Weiter ging es und nach ca 15 Minuten, und einer Großchance für Walldorf
die Endres wirklich super herausfischte, spielte nur noch ein Team und das
waren die Kickers. Folgerichtig das 1 zu 2 durch Hodja, es folgte ein anrennen
und ein Chancen vergeben wie ich es selten gesehen habe. Waren es 4 ? oder 6 ?
Grosschancen ? Immer wieder tauchten zwei Offenbacher vor dem Torwart von
Walldorf auf, immer wieder wurde vergeben. Ein Beispiel, Vetter nimmt den Ball
kurz nach unserem Strafraum auf und rennt zwei Walldorfern davon, es geht bis
in den 16èr aber wieder wird vergeben. Meine Gedanken ........ solange der Ball
hier vorn ist passiert hinten nichts.

Abpfiff, Sieg, 3 Punkte gut ist.

Fazit

Mit der Leistung ist alles möglich.
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: 31. Spieltag: Astoria Walldorf gegen OFC
« Antwort #5 am: 29. März 18, 17:18:45 »
FC-Astoria Walldorf gegen Kickers Offenbach: Höhepunkte und Stimmen

https://www.youtube.com/watch?v=9AoS6EIeqFI
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten