Neuigkeiten: 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist eine Registrierung nicht möglich. Wer Interesse hat, sich bei uns zu beteiligen, schreibt bitte eine Email mit Forumsnamen, Email und Passwort an info@kickersfreunde.de.
Teile des Forums sind aktuell von Gästen einsehbar.

Autor Thema: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers  (Gelesen 279 mal)

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers
« Antwort #12 am: 03. März 18, 19:19:00 »
Red Jo

jo, das ist ein Hammer, da hat er sich selber gefeuert
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Red Jo

  • Spieler
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers
« Antwort #13 am: 03. März 18, 19:30:29 »
Ich denke mit den vielen Positionswechseln hat er die Jungs verunsichert. Die Laufwege stimmen nicht mehr. Und Hodja war ein super 6er aber Reck muss ja seinen Liebling Rapp unterbringen, deshalb auch hier die Umstellung und meiner Meinung nach eine weitere selbstgemachte Schwächung.

Auch ich habe lange nichts gegen Reck gesagt obwohl es genug Gründe gegeben hat. Ich dachte aber immer - ehemaliger OFC Spieler, hat dem Verein in schwieriger Lage geholfen usw. .Was aber nun passiert ist das der OFC genau durch diesen Mann sportlich als auch öffentlich mit solchen Aussagen wie oben geschrieben, Schaden zugefügt wird.

Auch ich würde mir wünschen man kann Herrn Reck auf anderer Position an den Verein binden. ABER bitte wartet da Oben nicht bis es zu spät ist, schon zwei verlorene Punkte am kommenden Freitag können auf Grund der wenigen verbleibenden Spiele das Aus bedeuten !
« Letzte Änderung: 03. März 18, 19:32:37 von Red Jo »

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers
« Antwort #14 am: 03. März 18, 19:50:35 »
Das würde ich sofort pöngen , haben wir aber hier leider nicht.
Reck hat immer viele Fehler gemacht aber es ging gut und er
hat geliefert ! Aber wenn sowas aus dem Ruder läuft ....... tja.
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Igelin

  • Kickershexe
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 925
Re: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers
« Antwort #15 am: 04. März 18, 10:51:27 »
Ja, es war ein schlechtes Spiel der Offenbacher gewesen, muss man leider sagen. Ich verstehe die Umstellungen des Trainers auch nicht.

Was ist mit Theo? Ist er verletzt? Habe ich da was überlesen?

Unsere Abwehr ist sehr lückenhaft und die Stuttgarer Kickers konnten echt gut ihren Strafraum abdecken. Zeitweise hat das Spiel mich an Freiburg erinnert. Da kam es ja einem teilweise vor, wie als würde man eingeigelt werden. Was mir auch aufgefallen ist, manche Spieler wirkten lustlos, dem anderen Spieler helfen wenn der in Bredouille kam,  Pustekuchen. Igel und ich haben noch überlegt welches System er spielt, 4-4-2 oder 3-3-4? Es war für mich persönlich nicht zu erkennen.

Aber ein schönes hatte der Tag, das Wetter war toll, wir haben die Sonne genossen und es war richtig frühlingshaft gewesen.
Für Technikfragen ist die Igelin zuständig.

Offline Bergigel

  • Trainer
  • Administrator
  • Goal Getter
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers
« Antwort #16 am: 04. März 18, 11:30:26 »
OFC verliert bei den Stuttgarter Kickers
Während in Hessen über Nacht in weiten Teilen Schnee fiel, verfolgten die etwa 400 mitgereisten OFC-Fans bei Sonnenschein und plus sieben Grad das Spiel im Gazi Stadion auf der Waldau. Nach einer ausgeglichenen und torlosen ersten Halbzeit, entwickelte sich nach der Pause eine recht umkämpfte Partie, mit dem besseren Ende für „blauen Kickers“.

Oliver Reck wartete heute mit zwei Änderungen in der Startaufstellung auf. So rückte Christos Stoilas für Dennis Schulte auf die linke Position in der Viererkette und Florian Treske spielte von Anfang an mit Dren Hodja in der Doppelspitze. Serkan Firat musste zunächst auf der Bank Platz nehmen, kam aber schneller zum Einsatz als gedacht. Ihab Darwiche musste schon in der 34. Minute wegen Kreislaufproblemen vom Platz.

Die erste Halbzeit gestaltete sich recht ausgeglichen. Der OFC fand zwar anfangs besser ins Spiel, jedoch übernahmen die Gastgeber nach und nach die Spielkontrolle. Punkten konnte dennoch keine der beiden Mannschaften, daher ging es torlos in die Kabinen.

Anschließend waren es die Stuttgarter Kickers, die in der 57. Minute in Führung gingen. Nach einem geschickten Kombinationsspiel konnte Abruscia frei auf das Tor zulaufen und schießen. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht und landete oberhalb von Daniel Endres im Tor.

Die Antwort des OFC ließ gerade mal fünf Minuten auf sich warten. Nach einem Kopfball von Serkan Firat konnte Stuttgarts Torwart Ortag zunächst per Fuß abwehren, musste dann aber hinter sich greifen, als Hodja den Abpraller aus rund fünf Metern Entfernung zum 1:1 über die Linie schob.

Kurz danach kam Badiane aus freistehend zum Kopfball und netzte zum 2:1 für die Gastgeber ein.

Oliver Reck reagierte prompt und wechselte Niklas Hecht-Zirpel für Francesco Lovric ein. Der OFC-Cheftrainer lies nun vollends offensiv spielen, indem er auch noch Varol Akgöz für Marco Rapp brachte. Auch mit den frischen Kräften konnte der OFC das Spiel nicht mehr drehen. Die Stuttgarter Kickers besiegten den Namensvetter aus Offenbach mit 2:1.

Tore:
· 1:0 Alessandro Abruscia
· 1:1 Dren Hodja
· 2:1 Lhadji Badiane

Gelbe Karten:
· Marco Rapp (61.), Serkan Firat (68.), Stefano Maier (84.), Jonas Meiser (88.), Mario Suver (90. + 2)

PM Offenbacher Fußball Club Kickers 1901
Wir brauchen noch 12 Punkte , es begann mit 75 Punkten

Offline Red Jo

  • Spieler
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: 27. Spieltag: Stuttgarter Kickers gegen Offenbacher Kickers
« Antwort #17 am: 04. März 18, 12:00:23 »
@Igelin

Ja, meine Wissens nach ist der Theo verletzt und fällt noch einige Zeit aus.