Kickersfreunde

Kickers Offenbach - Flutlicht => Am Berg => Saison 2016/17 => Thema gestartet von: Trommler49 am 19. November 16, 09:13:42

Titel: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Trommler49 am 19. November 16, 09:13:42
Ich hoffe sehr unsere Heimstärke hält und wir gewinnen 1:0
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Igelin am 19. November 16, 11:05:59
Das vorletzte Heimspiel vor der Winterpause und das gegen einen Aufstiegskanditaten. Im Moment tue ich
mir schwer zu einer Aussage, da die Leistung der Mannschaft nicht konstant ist. Wir wissen eigentlich alle,
das sie es können und ich verstehe nicht wieso sie die Leistung nicht dauerhaft abrufen können. Beim letzten
Heimspiel war mal eine konstante Leistung über beide Halbzeiten zu sehen gewesen, davor die eine Halbzeit
so und die andere Halbzeit so.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 20. November 16, 16:24:46
Ein Punkt wäre ja schon wünschenswert aber 3 müssten eigentlich her

Allein ich glaub nicht drann .........
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Pfälzer am 20. November 16, 18:54:45
Zwar liegen uns die Spitzenteams aus unverständlichen Gründen besser, aber das letzte Spiel hat wahrscheinlich (zu Recht)
kräftig verunsichert. Klar gehe ich wieder (und weiter) hoch, aber meine Erwartung liegt bei 0:2 bis 0:4  :'(
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 20. November 16, 21:34:28
Ja soweit ist es schon das wir uns über eine kleine Niederlage freuen :)

Wann kommt die Wende, wann spielen wir in Liga 3 ?
Wann kommen wieder 7000 oder 10000 auf den Berg ?
Wie sollen die Leute Geld spenden wollen , wenn wir laufend verlieren ?

Ich weiss es ist nicht einfach aber momentan ist es fast wichtiger
Punkte zu machen als sich nicht zu verschulden ! Was nutzt es
schuldenfrei in die Oberliga einzuziehen ....

Was wir machen , es kann verkehrt oder richtig sein.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Pfälzer am 25. November 16, 23:43:36
Ja soweit ist es schon das wir uns über eine kleine Niederlage freuen :)

Wann kommt die Wende, wann spielen wir in Liga 3 ?
Wann kommen wieder 7000 oder 10000 auf den Berg ?
Wie sollen die Leute Geld spenden wollen , wenn wir laufend verlieren ?

Ich weiss es ist nicht einfach aber momentan ist es fast wichtiger
Punkte zu machen als sich nicht zu verschulden ! Was nutzt es
schuldenfrei in die Oberliga einzuziehen ....

Was wir machen , es kann verkehrt oder richtig sein.

Ich erwarte, dass wir ein ausgewogenes Verhältnis zwischen sparsam Wirtschaften und
sportlich sinnvoll Investieren finden. Dazu ist aber auch eine Entscheidung nötig, wie es
mit dem Neun-Punkten-Abzug letztlich aussieht. Fällt er (wider meiner Erwartung) weg,
dann kann man etwas mehr sparen, sonst muss schon in der Winterpause etwas passieren.

Der Abstieg wäre möglicherweise das Aus für Profifussball in Offenbach, denn Hessen Dreieich
und Co. laufen uns dann den Rang ab.

Zurück zum Spiel: SB kommt wahrlich nicht in Bestbesetzung und auch nicht in Bestform.
Hinten rein stellen werden die sich nicht, deshalb kann es ein offenes Spiel werden, wenn unsere
Jungs nach der Niederlage in Walldorf nicht zu stark verunsichert sind. Gaaaanz schwer den
Patrick Schmidt in den Griff zu bekommen. Schon bei Homburg hat er uns ein paar Eier ins Nest
gelegt. Auch der Behrens ist nicht ohne. Da mein "Liebling" Göcer in der PK dabei war, gehe ich
davon aus, dass er weiterhin die 4er-Kette durcheinander bringen darf (NEIN - ich will nicht recht
behalten!). Achtet mal auf sein Stellungsspiel und wie die Saarländer über unsere rechte Seite
angreifen.

Sehr schade, dass der 1. Advent für das Spiel herhalten muss, dazu noch zeitgleich das Finale der
Formel 1 mit möglichem deutschen Weltmeister ----- und letztlich die unbefriedigende Bilanz der
Kickers im Saisonverlauf. 6.000 Zuschauer ist die optimistische Schätzung von Fiori. Mit 5.000 plus xx
wäre ich sehr zufrieden
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Wetterauer am 25. November 16, 23:50:42
Jeder Punkt ist wichtig in unserer Situation:
So hoffe ich auf 1,
wünsche mir 3
befürchte aber 0

Hinsichtlich Zuschauer mache ich mir keine Illusionen mehr. Für uns interessieren sich momentan nur noch ca. 4.500 plus die Gästefans.
Formel 1 spielt glaube ich eine untergeordnete Rolle, eher kommen Sonntag einige nicht die selber kikcen (müssen).
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Igelin am 26. November 16, 09:05:37
Ich schätze das wir verlieren werden, denn die Bilanz Auswärts von Saarbrücken ist nicht allzu schlecht.

Traum natürlich ein 3er, ein Unentschieden wäre auch fein, Niederlage wäre ein weiterer Rückschritt.

Zuschauer, schätze ich mal unsere 4100 wie immer plus die eher 500 Gästefans, ich glaube kaum, das
700 aus Saarbrücken kommen werden.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 26. November 16, 16:27:59
Auch morgen könnten wir wieder einen grossen Schritt machen,
wer seine Chancen auf Dauer nicht nutzt ........ also müssen wir
gewinnen  ;D
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Pfälzer am 27. November 16, 16:25:39
VIER Tore gemacht und verloren  :( :(

Komme mir Keiner von wegen Pech!!!!

Nach 45 Min. habe ich , erstmals seit ich öffnen Bersch geh,das Stadion verlassen.
Wäre jemand anderes da als Ollie wäre das Geschrei groß ....

Was mir besonders zu denken gibt,
nach 21 Spieltagen gibt es noch keine Stammmannschaft
- Theo und Schulte haben scheinbar das Kicker verlernt
- nicht alle kämpfen so wie wir es erwarten, es fehlt die (geistige) Frische vom Saisonstart. Statt besser werden wir immer schlechter.

So rückt der Abstieg näher und das Stadion wird immer leerer.
Gegen SB hatten wir schon mehr als doppelt so viel Zuschauer!

Warum tue ich mir das eigentlich an???
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Igelin am 27. November 16, 17:20:11
Eine Frage die ich mir auch schon das ein oder andere mal gestellt habe.

Deine angedachten Punkte kann ich nur unterschreiben, als Reck den Firat ausgewechselt hatte, gab es bei uns
im Block "Olli raus"-Rufe.

Aber wir hatten auch heute Premiere gehabt, beide Stürmer waren zur gleichen Zeit auf dem Platz [Achtung Ironie].
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 27. November 16, 17:36:38
Das Team ist saft und kraftlos !

Der Support von aussen gleich Null !

Olli planlos !

Wir steuern auf die Oberliga zu und keinen juckt das mehr,
nur blos keine Schulden mehr haben  :tup:

Zum Spiel ist schnell alles gesagt , selbst der Schiri
hatte keine Lust viele Gelbe zu geben , so war auch
unsere Leistung. Lustlos und kraftlos und vor allem
Ideenlos. Das ganze Schiff ist steuerlos und das schlimmste
es scheint keinen mehr zu interessiern. 

Firat raus zu nehmen war wiedermal für keinen verständlich.
Taylor brachte wie immer etwas bewegung ins Spiel. Aber
zu mehr als zwei BERECHTIGTE Elfmeter langte es nicht.

Und hinten ? Oweia, wir haben 5 Tore bekommen , zwei davon
Abseits und einen Pfostenschuss , wir sind hinten nicht schwach,
wir sind hinten nicht vorhanden !


Im Sturm hat heute der eingewechselte Fussballgott Neofytos
weiter sein Nickerchen gehalten und anderem einen Platz weggenommen
der es aber wahrscheinlich nicht besser gemacht hätte , warum zum
Teufel verletzt der sich nicht mal *** Grummel


Wie und was kann uns noch retten ?

Ein neuer Trainer ?
Verstärkungen ?
Wer kann die bezahlen ?
Was würden die Kappen den dann wieder holen ?

@ Pfälzer

in der zeiten Halbzeit haben wir 2 zu 1 gewonnen  :diablotin:

Das schönste am Spiel fand ich die 5 Minuten vor Ende
als die Saarländer wirklich noch mal still wurden nach dem 2 zu 3
Sie haben aber mehr als verdient die 3 Punkte mitgenommen.
Holen wir aus den kommenden 2 Spielen nicht 4 Punkte , steigen wir ab.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Pfälzer am 27. November 16, 18:10:24
Unterschreib ich.

Wobei 4 Punkte zu wenig sind, wir benötigen 6

Diese 'Alibi'-Tore, will heißen ändern nicht mehr am Punltestand,gab es zuletzt häufiger.

Da wird 'anderswo' noch gelobt, wenn es um nix mehr geht .....

Vor der Wunterpause wird nichts mehr passieren, egal wieviele Punkte kommen. Aber diese Saison wird spannender als im schlimmsten Traum befürchtet.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 27. November 16, 18:54:08
Wer jetzt noch lobt oder etwas gutes findet an den Spielen,
hat endweder keine Ahnung ist weltfrend oder
spielt sich etwas vor. Wäre alles nicht so schlimm , wenn sich im
Endeffekt etwas änder würde, aber ich denke es bbleibt alles beim
altem. Zu verrostet ist das Getriebe am Berg. Am schlimmsten ist aber
das man fast störrisch dem Treiben zuschaut und immer wieder hochschleicht
in dem Wissen das sich eben nichts ändern wird.

Heulend und natürlich wissend schaut man zu, wie Vereine wie
Dreieich sich heranschleichen , mit Starrem Blick auf die Tabelle
wartet man den nächsten Verein ab der einem überholt , ist es
doch eine Schnecke und man selber sitzt im Porsche 911èr.......

Solange wir nicht die handelnden Personen sind, und wir mit angsterfülltem Blick
die anderen Vereine anschauen, wird aus dem Schiff OFC weiter eine abgetakelte
Schaluppe.

Doch können wir voller Stolz von uns sagen , wir sind nahezu schuldenfrei
und haben eine tolle Jugendarbeit, und das in der Oberliga  :bounce:

Also eines ist mal sicher , ich werde mir nicht noch mal die Oberliga geben und schon
gar nicht zu den Preisen , den wir müssen uns ernsthaft Gedanken dazu machen !!!!!
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: ofcnase am 27. November 16, 19:05:10
Das war heute nicht Regionalligatauglich  :rot:
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Pfälzer am 27. November 16, 19:15:31
..... "Das ist alles nur geklaut " .....

Aber Danke an einen bestimmten "OFC-Fan", der gut recherchiert hat:

Beeindruckende Parallelen :
http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/sport/fortuna-duesseldorf/reck-entlassen-es-war-kein-konzept-mehr-zu-sehen-1.1871184

 :-X :-X :-X
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 27. November 16, 19:21:50
Und schlecht recherchiert von unserer Führung, wie kann ich
einem solchen Trainer so lange Vertrag geben in einer Situation
wo keiner beim OFC weiss was morgen ist.

Ich mag den Olli aber , Mist , er ist kein Trainer
wir jagen einen Goldtrainer weg und abeiten mit einem
Amateur !

Wir lassen einen Müller ziehen und holen einen Griechen
der absolut untauglich ist.

Der beste Offenbacher war heute der Schiri !
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 27. November 16, 19:52:43
Das Beste heute .......
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Wetterauer am 27. November 16, 20:43:06
Es wird wirklich Woche für Woche weniger was die Jungs zeigen (können). Ich danke Olli, dass er in der schwierigen Phase zum OFC steht und gestanden hat. Es wird jetzt aber dringend Zeit, dass mehr Konstanz ins Spiel kommt, mehr Spielideen entwickelt werden. Im Winter muß dringend nachgelegt werden, der eine oder andere erschwingliche Spieler, der geil drauf ist beim OFC spielen zu können, muß doch auf dem Markt sein. Vorne und hinten klemmt es gewaltig. Und auch der Gedanke an einen Trainerwechsel darf nicht verboten sein.

Heute hatten wir Glück nicht heftig unter die Räder gekommen zu sein, das 2:3 war sehr schmeichelhaft.

Ein Riesendank an die Fans, die die Choreo gemacht haben. Solch ein Einsatz in diesen Zeiten ist nicht selbstverständlich.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Pfälzer am 27. November 16, 20:57:18
Schiri, Fanaktion vor dem Spiel, Firat
UND Marx haben mir heute gefallen.
Titel: Re: OFC vs Saarbrücken
Beitrag von: Bergigel am 27. November 16, 21:10:56
Ich bin mir nicht sicher das es Spieler gibt, die zu einem Verein wechseln wollen
der laufend pleite geht , dazu noch um den Abstieg kämpft und schlecht bezahlt.
Da bekommst du nur Mittelmass und dann hast du noch Glück. Schau dir an was
wir haben. Wer ist den wirklich gut , ausser Firat und Endres mit abstrichen

Rapp (wie man hört verletzt , seit Wochen spielt er mit einer Schambeinentzündung )
Darwiche ( ja der spielt ab und zu , wenn nicht verletzt )
Neo ( leider nicht verletzt , der spielt zu viel )
Taylor ( der spielt zu wenig , ist aber auch schon betagt der Herr aber er arbeitet )
Theo ( ach was ist das Leben schön , das gehen wir mal langsam an )
Göcer ( ei wo ist den der Ball wieder hin , ich bin sicher der war eben noch hier )
Hodja ( heute mit zwei Toren , zwei Elfer und beim ersten noch vieeel Dusel gehabt, ist der , der dem
Firat die Freistösse klaut um dann 4 Meter drüber schiesst. )
Scheu ( den tret ich erst mal um )
Vetter ( Der könnte es eigentlich )
Masklanka / Gaul und Maier ( ich glaube die könnten mehr zeigen , bei Maier kommt viel Pech dazu. )

Marx noch ohne Wertung , aber heute gut.

Für den Rest habe ich einfach keine Lust mehr , dafür noch ein Wort zum Trainer.
Olli , du bist kein Trainer für die erste , aber sicherlich kann man deine Fähigkeiten
beim OFC gut einbinden, du hast viel Erfahrung , die sollte dem OFC weiterhelfen.
Das Traineramt , bei der ersten Mannschaft ....... Taktig , Einwechslungen usw.
Passt nicht, sorry.

So sehe ich das , ist ja auch nicht schlimm , er war dafür ein guter Torwart in der ersten Liga.